Buchverlag König

Familie von Rechenberg - 1000 Jahre Teil 1

€29.80

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Günter Rechenberg

Familie von Rechenberg - 1000 Jahre Teil 1
250 Jahre bis zur Ersterwähnung des Ortes Rechenberg im Erzgebirge 1270

Die Geschichte der Familie von Rechenberg mit den Wurzeln in Franken, Sachsen und Schlesien und einem der längsten Stammbäume der Welt ist für Geschichtsineressierte und Freunde des Mittelalters und der Historie wichtiger Adelsfamilien mehr als ein Kompendium an Wissen. 

Zum Inhalt: Mit einem Essay als Einführung und der folgenden ausführlichen Beschreibung der Familiengeschichte und der Handlungsorte, u. a. mit Schrift- und Bildbeiträgen von der Burgruine Rechenberg über der Freiberger Mulde, der königlich-böhmischen Leibgedingestadt Trautenau, dem „Rübezahlplatz“ in Trutnov, Rothenburg ob der Tauber, Burgruine Osek und Kloster Ossegg, Ansicht vom böhmischen Oberplan, Adalbert Stifter und seinem Roman „Witiko“, Dom zu Halberstadt, Burgen auf dem Jenaer Hausberg, fränkische Burg Oberkotzau, Burg Pottenstein, Ruine Saaleck und Rudelsburg Kösen, dem Kyffhäuser mit dem Denkmal, Ansicht des Hofes Winzelbürg am Fuße des Rechenbergs, Schübelsberg mit dem Vorwerk Rechenberg, dem Nassauer Haus und den „Tugendbrunnen“ in Nürnberg, Burg Wildstein mit der Museumsschmiede bei der böhmischen Stadt Eger, Rechenberg-Bienenmühle, dem Schloß Rochsburg, dem ehemaligen Schloß im Erlanger Stadtteil Tennenlohe, der Ortenburg in Bautzen, der Ruine der Burg Honstein und dem Wappen der Adelsfamilie, dem Schloß Panthenau im Kreis Goldberg-Hainau in Schlesien und der Burg Arnsberg über dem Altmühltal.

Zum Autor: Günter Rechenberg wurde 1946 in Bad Harzburg geboren. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Wirtschaftspädagogik in Göttingen mit dem Abschluss als Diplom-Kaufmann war er über 40 Jahre im Berufsbildenden Schulwesen tätig und arbeitete 20 Jahre als Dozent am „Niedersächsischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung Hannover e. V.“ Seit dem Jahre 2008 ist er pensionierter Studienrat und widmet sich vor allem der umfangreichen Familiengeschichte.

332 Seiten mit vielen Farb- und Schwarz-weiß-Abbildungen, Ausstattung mit Orts-, Abbildungs- Abkürzungs- und Quellenverzeichnis, Hardcover, gebunden,

Format: 16,5 x 24,5 cm


31,30 € (A) / CHF 54,50


Anzahl:

  • ISBN: 978-3-943210-30-9
  • 2 Stück auf Lager


Dieser Artikel wurde am Dienstag, 29. Oktober 2019 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2021 Buchverlag König, Greiz / Webdesign by Dub-Art Zwickau / Bildquellen / Buchcover Satz-und Druckhaus Greiz , Billy. Powered by Zen Cart