Buchverlag König

Waldkauz & Co.

€9.80

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten

König, Gerd Elmar (Red.-Ltg / Hrsg.)

Waldkauz & Co.

Eulen unserer Heimat / Taschenlexikon

Zu Unrecht hat die Geschichte den Eulen den Ruf eines dämonischen Hexenvogels eingebracht – sie gelten auch als Tiere der Weisheit und kämpfen heute wegen der Zerstörung ihres Lebensraumes ums Überleben.

Die Eulen sind nachtaktive Tiere mit einzigartigen anatomischen Merkmalen: der Körper ist gedrungen, der Kopf auffällig groß und rundlich, der Schnabel ist stark gekrümmt und scharfkantig. Besonders ihre großen, starr nach vorn gerichteten Augen, die ihnen ein räumliches Sehen ermöglichen und ihr lautloses Dahingleiten durch die Luft brachten ihnen den Ruf eines dämonischen Hexenvogels ein, der auf nächtlichen Geisterveranstaltungen erscheint wie nicht nur die Brüder Grimm in ihren „Kinder- und Hausmärchen“ oder Harry Potter in der populären Buchreihe der Autorin Joanne K. Rowling feststellen. Daneben gibt es aber auch Gegenden, in denen das Eulengeschrei nicht den Tod, sondern die Geburt eines Kindes ankündigt, und in der westlichen Welt gilt die Eule auch als Vogel der Weisheit. - Das Taschenbuch gibt u. a. darüber Auskunft, was es mit den abergläubischen Vorstellungen dieser Tiergattung auf sich hat und beschreibt ausführlich, wie die verschiedenen einheimischen Eulenarten durch die Intensivierung der Landwirtschaft und die Zerstörung der alten, naturbelassenen Wälder mittlerweile zu den gefährdeten Tierarten gehören.

Zum Inhalt: Einführung: Name, anatomische Merkmale, Lebensweise, Evolution und Systematik, Mensch und Eule. - Schleier- und Maskeneulen: Schleiereule. - Eigentliche Eulen: Sumpfohreule, Waldohreule, Zwergohreule, Rauhfußkauz, Sperlingskauz, Steinkauz, Waldkauz, Uhu.

Zum Herausgeber: Gerd Elmar König wurde 1956 in einem Greizer Vorort im Vogtland geboren. Nach der zehnklassigen Schulzeit erlernte er einen Grundberuf in der Metallbranche und übte danach verschiedene Tätigkeiten im Kulturbereich seiner Heimatstadt aus. Nachdem er sich autodidaktisch mit Literatur und dem eigenen Verfassen von Texten beschäftigt hatte, studierte er in den Jahren 1984 bis 1989 an dem „Literaturinstitut Leipzig“ und schloss die Hochschule mit gutem Erfolg ab. - Er veröffentlicht seit 1980 Erzählungen, Gedichte, Essays und Hörspiele in Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien. Für verschiedene Buch- und Funk-Veröffentlichungen erhielt er Literaturpreise im In- und Ausland und leitete Literatur-Werkstätten und Lektorats-Seminare im deutschsprachigen Raum. - In den Jahren 1991-1994 war er nach seiner initiierten Wiedergründung des „Greizer Heimat- und Geschichtsvereins e. V.“ verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift „Greizer Heimatbote“. Parallel dazu gründete er im Jahr 1991 zusammen mit Michael Rudolf den „Verlag Weisser Stein“, der sich vor allem mit aufklärenden regionalen Buchprojekten und satirischen Streitschriften beschäftigte. Seit dem Jahr 1995 ist König im eigenen Verlag als Autor, Redakteur und Lektor und Herausgeber tätig und etablierte zunächst ein sachbezogenes Zeitschriften-Titelprogramm. Seit dem Jahr 2000 entwickelte er verschiedene Buchreihen zu den Themenschwerpunkten: Kultur- Regional- und Volksgeschichte, (Sachbücher), Abenteuer, Entdeckungen und Reisen (Sachbücher, Belletristik), Grenzwissenschaften und Zukunftsforschung (Sachbücher), Magie und Mythos, Märchen und Sagen (Sachbücher, Belletristik). Inzwischen umfasst das Verlagsprogramm ca. 200 lieferbare Titel.


374 Seiten mit ganzseitigen Farbabbildungen,Broschur, Klebebindung,
Taschenbuch-
Kleinformat 9,0 x 6,0 cm.
10,80 € (A) / CHF 17,20



Anzahl:

  • ISBN: 978-3-943210-33-0
  • 10 Stück auf Lager


Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 15. Januar 2020 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2021 Buchverlag König, Greiz / Webdesign by Dub-Art Zwickau / Bildquellen / Buchcover Satz-und Druckhaus Greiz , Billy. Powered by Zen Cart