Buchverlag König

Träumer und Traumwelten

€19.80

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Friedrich, Dr. Horst


Träumer und Traumwelten

Wahrheit und Lüge im Erkenntnisprozess unserer Zeit

2.Auflage

Welchen wirklichen Wert in unserer vielfältigen Welt gesicherte Erkenntnisse haben, zeigt dieses Buch. Dabei wird die These aufgeworfen, dass die Wissenschaft in ihrem Establishment und dem Anspruch nach der letzten Erkennbarkeit der Dinge erstarrt ist. Die Manipulation der Bevölkerung ist in eine entscheidende, globale Phase getreten und Machtapparate beginnen unseren Planeten in den Abgrund zu steuern. - Wahrheit, Fiktion und Lüge werden in diesem kontroversen und vieldeutigen Band dem Leser vor Augen geführt, der seinerseits Rückschlüsse auf seine Gegenwart und Rückschlüsse für seinen zukünftigen Weg ziehen kann.
 

Zum Inhalt:
Kapitel 1: Unsere Welt als Traum
Kapitel 2: Der Traum von Wissenschaft und gesicherter Erkenntnis
Kapitel 3: Der Traum von Person, Ego und Individualität
Kapitel 4: Der Traum von ethnischer und kultureller Identität
Kapitel 5: Der Traum vom Machen und Handeln
Kapitel 6: Der Weltbild-Traum
Kapitel 7: Das Erwachen aus dem Traum

Zum Autor:

Geb. am 12. September 1931, in Breslau (Niederschlesien), verst. am 25. Dezember in Wörthsee (Bayern)
Dr. Horst-Günther Friedrich studierte, parallel zu seinen beruflichen Aktivitäten, Wissenschaftsphilosophie und Wissenschaftsgeschichte und erwarb 1974 an der „Fakultät für Allgemeine Wissenschaften“ der „Technischen Universität München“ mit einer Arbeit über die Naturwissenschaft des 17. Jahrhunderts seinen Doktorgrad. Er beschäftigte sich über vier Jahrzehnte lang intensiv mit zahlreichen Kontroversen auf vielen Wissensgebieten zwischen nonkonformistischen Forschern und der etablierten Schulwissenschaft und versteht sich als Kritiker des akademischen Wissenschaftsbetriebs. Das Anliegen seiner zahlreichen Veröffentlichungen ist es, dahin zu wirken, dass wissenschaftliche Lehrmeinungen und „Weltbilder“ mit einer gesunden Portion Skepsis betrachtet werden, weil sie grundsätzlich provisorisch und zeitbedingt sind. Er glaubt, dass eine Institutionalisierung akademischer Meinungsvielfalt an unseren Hochschulen und Universitäten überfällig ist und zu einer ungeahnten „Wissensexplosion“ führen muss.Neben diversen Sachbüchern in denen er sich u. a. damit auseinandersetzt, ob es die Eiszeit in der offiziell gelehrten Form überhaupt gab und welche Erdzeitkatastrophen zur so genannten „Sintflut“ führten, hat Friedrich seit 1989 mehr als 200 Beiträge in deutscher, englischer und französischer Sprache zu unterschiedlichen Themen in zahlreichen internationalen Periodika veröffentlicht.

255 Seiten mit Schwarz-weiß-Abbildungen, Broschur, Klebebindung, Format: 15,0x 21,0 cm


20,80 € (A) / CHF 36,50


Anzahl:

  • ISBN: 978-3-934673-45-8
  • Gewicht: 0.335kg
  • 18 Stück auf Lager


Dieser Artikel wurde am Montag, 30. April 2012 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2017 Buchverlag König, Greiz / Webdesign by Dub-Art Zwickau / Bildquellen / Buchcover Satz-und Druckhaus Greiz , Billy. Powered by Zen Cart