Buchverlag König

Ostsee-Inseln: Deutschland -Gesamtausgabe 1-5

€49.80

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten

König, Gerd Elmar (Red.-Ltg. / Hrsg.)

Ostsee-Inseln: Deutschland – Gesamtausgabe 1-5 im Schuber

Kleines Insellexikon für Touristen, Individualisten und Auswanderer

Die Ostsee besitzt eine reiche, kulturell vielfältige Inselwelt, wie kaum ein anderes Binnenmeer. Neben den touristisch erschlossenen Gebieten wie Fehmarn, Rügen oder Usedom gibt es auch kleinere Eilande wie Görmitz, Ruden oder Vilm, die bisher wenig Beachtung fanden und noch auf ihre nähere Entdeckung warten. Diese stehen neben Inseln, die Sturmfluten zum Opfer gefallen sind wie die Stadt Vineta und sagenumwobene Findlinge wie den Buskam, den Swantekahs oder den Schnatermann-Stein im Mittelpunkt dieser fünfbändigen Taschenbuch-Ausgabe, die bei einem Ostseebesuch in jede Reisetasche passt und nicht zuletzt durch ihr „knuffiges“ Äußeres auch einen Sammeleffekt besitzt.                     Nach der allgemeinen Vorstellung der Ostsee im Band 1 folgt die nach dem ABC geordnete Inseltour zu 116 Inseln, bei der neben den Sachinformationen, wie die Erreichbarkeit der betreffenden Insel, Ausflugstipps in die nähere Umgebung und Maßnahmen des Naturschutzes auch Begebenheiten im Mittelpunkt stehen, die nur scheinbar Randepisoden der Geschichte sind, wie der letzte Auftritt von Jimi Hendrix beim „Love-and-Peace-Festival“ im September 1970 auf der Insel Fehmarn, die Verkleidung der Insel Greifswalder Oie mit Wellblech für die Kulissen des Filmes „F.P.1 antwortet nicht“ mit Hans Albers in der Hauptrolle, das Betreiben und das Ende des letzten deutschen Zeltkinos auf Hiddensee oder der Aufbau einer Telefonzelle, die nur für Selbstgespräche vorgesehen war, auf der Insel Ruden. Der Leser erfährt, was es mit den geheimnisvollen „Weißen Böen“ auf sich hat, die manches Schiff zum Kentern brachten, wo auf den Ostseeinseln versuchsweise Wasserbüffel gezüchtet werden, wo Schweinswale und Kegelrobben zu finden sind und erleben den Flair der kleinsten Stadt Deutschlands in Arnis. Nach der Inseltour im jeweiligen Band folgt jeweils ein Reisebericht, ein Teil mit wichtigen Kontaktadressen, das Quellenverzeichnis und eine Übersicht über weiterführende Literatur. Im Band 5 wurde zusätzlich noch ein Verzeichnis aller 116 Inseln und zwei Wörterbücher in Niederdeutsch-Hochdeutsch und Deutsch-Polnisch zum besseren Verständniss verschiedener Orts- und Umgangsbezeichnungen angefügt. In der Gesamtausgabe Bd. 1-5, die im Sammelschuber erhältlich ist, befindet sich eine zusammenfaltbare Karte der Ostseeküste im Maßstab von 1:175000  mit allen in den Bänden näher beschriebenen Inseln.                                                                                                                

Band 1: Von Ahrendsberg bis Grot Deil
Im Band 1 finden Sie neben einer allgemeinen Einführung über die Ostsee, in dem ihre geografische Lage, Sturmkatastrophen, ihre Entstehung, das maritime Klima, die Flora und Fauna und die gesamte Inselwelt, Küstenformen, die einzigartige Geschichte des Binnenmeeres, Tourismus und verkehrstechnische Möglichkeiten unter dem Kapitel „Inseltour“ folgende 42 Inseln: Ahrendsberg, Arnis, Balmer Werder, Barther Oie, Baumwerder, Bernsteininsel, Bessinsche Schaar, Beuchel, Bock, Böhmke, Borner Bülten, Brinkenberg, Brunstwerder, Buchhorst, Bülten, Bullenriff, Buskam, Dänholm (Peenestrom), Dänholm (Strelasund), Fährinsel, Fehmarn, Findling Blandow, Findling Halbinsel Zudar, Findling Putgarten, Findling Schwarbe, Findling Zickersches Höft-Süd, Flintholm, Fritz-Worm-Stein, Gänsebrink, Gänsewerder (Rostocker Breitling), Gänsewerder (Schaproder Bodden), Görmitz, Graswarder, Graswerder, Greifswalder Oie, Groß Bockkamp, Großer Rohrplan, Großer Stubber, Großer Werder, Großer Werder, Großer Wotig und Grot Deil.
Ein Reisebericht, das Kontaktadressen-Verzeichnis, die Quellensammlung und eine Übersicht über weiterführende Literatur ergänzen das Taschenbuch.                                                                                                                                                                                          Band 2: Von Hahnentief bis Ruschbrink
Im Band 2 finden Sie unter dem Kapitel „Inseltour“ folgende 45 Inseln: Hahnentief-Schaar, Hannibal, Hestholm, Heuwiese, Hiddensee, Holm, Holnis, Jägerbülten, Kastenwerder, Kieholm, Kieler Ort, Kirr, Kleiner Bülten, Kleiner Rohrplan, Kleiner Stubber, Kleiner Werder, Kleine Werder, Kleiner Wotig, Koos, Kosegarten-Stein, Langenwerder, Liebes, Liebitz, Lieps, Lindholm, Lotseninsel, Mährens, Meininger Bülten, Mövenstein, Möweninsel, Neidbullen, Neuendorfer Bülten, Nordruden, Oehe, Öhe, Pagenwerder, Plathe, Poel, Prosnitzer Werder, Pulitz, Riems, Riether Werder, Riffbrink, Ruden und Ruschbrink.
Ein Reisebericht, das Kontaktadressen-Verzeichnis, die Quellensammlung und eine Übersicht über weiterführende Literatur ergänzen das Taschenbuch.
Band 3: Von Schlossinsel bis Zingst
Im Band 3 finden Sie unter dem Kapitel „Inseltour“ folgende 26 Inseln: Schlossinsel (Peene), Schlossinsel (Schlei), Schmidt-Bülten, Schnakenwerder, Schnatermann-Stein, Schwanenstein, Struck, Swanteka(h)s, Tedingsinsel, Tollow, Ummanz, Urkevitz, Usedom, Uskam, Varnowsteine, Vierendehlgrund, Vilm, Vineta, Walfisch, Warder, Waschstein (beim Königsstuhl), Waschstein (bei der Insel Vilm), Weidenschwanz, Weißer Stein, Werder, Wührens. 
Ein Reisebericht, das Inselarchiv mit Kurzbeschreibungen, das Kontaktadressen-Verzeichnis, die Quellensammlung und eine Übersicht über weiterführende Literatur ergänzen das Taschenbuch.
Band 4: Rügen mit Halbinsel Mönchgut
Im Band 4 finden Sie unter dem Kapitel „Inseltour“ die Insel Rügen, in dem neben der Geologie, der Geografie, der Geschichte, den Tourismus und Sehenswürdigkeiten und verkehrstechnischen Möglichkeiten der Insel, folgende Städte bzw. Orte und deren nähere Umgebung im Mittelpunkt stehen: Bergen, Sassnitz, Putbus, Garz, die Halbinsel Mönchgut mit Middelhagen, Kap Arkona und die Ostseebäder Binz, Sellin, Baabe, Göhren und Thiessow.
Ein Reisebericht, das Kontaktadressen-Verzeichnis, die Quellensammlung und eine Übersicht über weiterführende Literatur ergänzen das Taschenbuch.
Band 5 : Usedom mit Insel Wolin
Im Band 5 finden Sie unter dem Kapitel „Inseltour“ die Inseln Usedom und Wolin, in dem neben der Geografie, der Geschichte, den Tourismus und Sehenswürdigkeiten und verkehrstechnischen Möglichkeiten der Inseln, folgende Städte bzw. Orte und deren nähere Umgebung im Mittelpunkt stehen: Auf Usedom die „Kaiserbäder“ Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf, die Strandbäder Karlshagen, Trassenheide, Zinnowitz, Zempin, Koserow, Loddin und Ückeritz und weitere wichtige Orte wie Peenemünde, Stolpe und Usedom (Ort). Auf Wolin die Orte Swinoujscie (Swinemünde), Miedzyzdroje (MIsdroy), Wolin-Ort (Wollin-Ort), Dziwnow (Dievenow) und Wiselka (Neuendorf).
Ein Reisebericht, die Wörterbücher Niederdeutsch-Hochdeutsch und Deutsch-Polnisch, das Kontaktadressen-Verzeichnis, die Quellensammlung und eine Übersicht über weiterführende Literatur ergänzen das Taschenbuch.

Zum Herausgeber:
Gerd Elmar König wurde 1956 in einem Greizer Vorort im Vogtland geboren. Nach der zehnklassigen Schulzeit erlernte er einen Grundberuf in der Metallbranche und übte danach verschiedene Tätigkeiten im Kulturbereich seiner Heimatstadt aus. Nachdem er sich autodidaktisch mit Literatur und dem eigenen Verfassen von Texten beschäftigt hatte, studierte er in den Jahren 1984 bis 1989 an dem „Literaturinstitut Leipzig“ und schloss die Hochschule mit gutem Erfolg ab.

Er veröffentlicht seit 1980 Erzählungen, Gedichte, Essays und Hörspiele in Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien. Für verschiedene Buch- und Funk-Veröffentlichungen erhie
lt er Literaturpreise im In- und Ausland und leitete Literatur-Werkstätten und Lektorats-Seminare im deutschsprachigen Raum. – In den Jahren 1991-1994 war er nach seiner initiierten Wiedergründung des „Greizer Heimat- und Geschichtsvereins e. V.“ verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift „Greizer Heimatbote“. Parallel dazu gründete er im Jahr 1991 zusammen mit Michael Rudolf den „Verlag Weisser Stein“, der sich vor allem mit aufklärenden regionalen Buchprojekten und satirischen Streitschriften beschäftigte. Seit dem Jahr 1995 ist König im eigenen Verlag als Autor, Redakteur und Lektor und Herausgeber tätig und etablierte zunächst ein sachbezogenes Zeitschriften-Titelprogramm. Seit dem Jahr 2000 entwickelte er verschiedene Buchreihen zu den Themenschwerpunkten: Kultur- Regional- und Volksgeschichte, (Sachbücher), Abenteuer, Entdeckungen und Reisen (Sachbücher, Belletristik), Grenzwissenschaften und Zukunftsforschung (Sachbücher), Magie und Mythos, Märchen und Sagen (Sachbücher, Belletristik). Inzwischen umfasst das Verlagsprogramm ca. 200 lieferbare Titel.

ca. 2000 Seiten mit vielen Farb- und Schwarz-weiß-Abbildungen, Kontaktadressen- und Insel-Verzeichnis, Fußnoten- und Quellensammlung und einer Übersicht weiterführender Literatur und einer zusammenfaltbaren Inselkarte

Taschenbuch-Broschur, Klebebindung, Kleinformat 9,5 x 6,5 x 13 cm im Schuber

51,20 € (A) / CHF 98,80


Anzahl:

  • ISBN: 978-3-943210-42-2
  • 1 Stück auf Lager


Dieser Artikel wurde am Donnerstag, 04. Mai 2017 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2017 Buchverlag König, Greiz / Webdesign by Dub-Art Zwickau / Bildquellen / Buchcover Satz-und Druckhaus Greiz , Billy. Powered by Zen Cart