Buchverlag König

Julspuk

€14.80

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten

von der Leyen, Friedrich (Hrsg.)


Julspuk

Nordische Volksmärchen aus Schweden

4. Auflage


Nachdem die ersten beiden Bände der nordischen Märchen aus Dänemark in der Behandlung der Motive schön und reich aufgebaute Märchen mit durchaus bekannten Motiven boten, herrscht in der Poesie der schwedischen Märchen mit seiner knapp und schroff auf Meer und Gebirge angewiesenen und oft einsam angesiedelten Bevölkerung das Herbe, Harte und Karge in der Erzählung vor. - Dieses Buch, wie schon der vorhergehende Band „Der Zauberhut”, welcher dänische Märchen erzählt, herausgegeben von Friedrich von der Leyen, enthält neben der erwähnten Schlichtheit der Märchen auch Stücke des schwedischen Ethnologen, Volkskundlers und Herausgebers Gunnar Olof Hyltén-Cavallius (18.5.1818 - 5.7.1889), der seine Überlieferungen im Stil des Heldenliedes durch Schilderungen von Gelagen, Hoffestlichkeiten oder besonderen Mutproben der Handelnden erweiterte. Daneben finden sich auch Märchenstoffe, deren Grundlagen die Dialekterzählungen des Archäologen, Sprachforschers und Volkskundlers Nils Gabriel Djurklou (24.7.1829 - 31.3.1904) und des Sammlers und Schriftstellers August Bondeson (2.2.1854 - 23.9.1906) sind. Der Band bietet den Vorzug, neben unübersetzten auch bisher ungedruckte und unveröffentlichte Stücke aus den Aufzeichnungen der drei benannten und anderer Märchenforscher dem deutschen Leser zugänglich zu machen.


Aus dem Inhalt:

Knös; Lasse, mein Knecht; Der Riese Finn und der Dom von Lund; Der Skalundariese; Julspuk; Silberweiß und Lillwacker; Stompe Pilt; Das Mädchen und die Schlange; Treu und Untreu; Starkad und Bale; Der Werwolf; Zuerst geboren, zuerst vermählt; Der lahme Hund; Der Goldköniginberg; Alter Riesenhupf!; Die Prinzessin auf dem Glasberg; Königin Kranich; Trollgeschichten; Der Köhlernils und die Trollfrau; Die drei Hunde; Der arme Teufel; Wie Smaland und Schonen entstanden sind; Der Böse und Kitta Grau; Die Herrin auf Pintorp; Das Gespenst in Fjelkinge; Der Hahn, die Handmühle und der Hornissenschwarm; Der alte Zottelpelz; Torre Jeppe; Der Mann, der am Tag der unschuldigen Kindlein starb
 

Zum Herausgeber:

Friedrich von der Leyen wurde am 19. August 1873 in Bremen geboren. Er studierte bis 1894 an den Universitäten Marburg, Leipzig und Berlin. 1891 wurde er Mitglied der „Burschenschaft Alemannia Marburg“. Nach seinem Studium wurde er 1894 bei Karl Weinhold mit einer Arbeit über die frühmittelhochdeutsche „Rede vom Glauben des Armen Hartmann“ promoviert. Die Münchner Habilitationsschrift (1899) war dem „Märchen in den Göttersagen der Edda“ gewidmet.Von 1920 bis zu seiner Emeritierung 1937 hatte er einen Lehrstuhl für Deutsche Philologie an der Universität zu Köln inne. 1937 wurde er von den nationalsozialistischen Machthabern zum Senator der „Deutschen Akademie der Dichtung“, einer Sparte der gleichgeschalteten „Preußischen Akademie der Künste“ ernannt. Im Jahr darauf publizierte er eine Untersuchung über „Die Götter der Germanen“.Nach dem 2. Weltkrieg war er von 1947 bis 1953 als Honorarprofessor in Köln und München tätig.
Seine wiss. Tätigkeit suchte immer auch die volkspädagogische Annäherung an die Gesellschaft. In seiner umfangreichen Sammler- und Herausgebertätigkeit vermittelte er altdeutsche Dichtung auch an breitere Kreise. Die Märchenforschung und die Volkskunde nehmen eine zentrale Stellung in seinem Werk ein. Neben der eigentlich philologischen und volkskundlichen Arbeit bezog von der Leyen auch zur Kultur- und Bildungspolitik Stellung. Von der Leyen war Begründer u. Herausgeber der Buchreihe „Die Märchen der Weltliteratur“. Seine Ehefrau war die Malerin Helene von der Leyen (1874-1950). Er verstarb am 06. Juni 1966 in Kirchseeon bei München.

215 Seiten Das Buch folgt der 1922 in Jena erschienenen Ausgabe.

Broschur, Klebebindung, Format: 10,5 x 15,0 cm

15,60 € (A) / CHF 28,00


Anzahl:

  • ISBN: 978-3-939856-38-2
  • Gewicht: 0.165kg
  • 43 Stück auf Lager


Dieser Artikel wurde am Donnerstag, 03. Mai 2012 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2017 Buchverlag König, Greiz / Webdesign by Dub-Art Zwickau / Bildquellen / Buchcover Satz-und Druckhaus Greiz , Billy. Powered by Zen Cart