Buchverlag König

Britische Panzeraufklärer im Zweiten Weltkrieg

€24.80

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Seehase, Hagen

Britische Panzeraufklärer im Zweiten Weltkrieg
Organisation und Ausstattung, Einsätze und Taktik

Die Darstellung der kriegsentscheidenden Bedeutung der britischen Panzeraufklärer, verbunden mit einer umfangreichen Typenschau und taktischen Einsatzvarianten der Fahrzeuge.

Die Panzeraufklärer als mechanisierte und gepanzerte Aufklärungstruppe der Landstreitkräfte hatte im Zweiten Weltkrieg eine kriegsentscheidende Bedeutung im Hinblick des Aufklärens feindlicher Kräfte und der Erkundung unbekannten Geländes. Umso erstaunlicher ist die Tatsache, dass die Geschichte der britischen Panzeraufklärer, die sich im Rückblick als gut organisierte, kampfstarke und hervorragend ausgerüstete Truppe darstellt, bisher noch wenig bekannt ist. Nicht zuletzt durch die umfangreiche britische Produktion an Panzerspähwagen waren die Streitkräfte Großbritanniens und des Commonwealth gut mit Panzerspähfahrzeugen ausgerüstet, die eine beträchtliche Wirkung entfalteten.
Der Autor legt mit dem Buch, das in Zusammenarbeit mit internationalen Fachleuten entstanden ist, erstmals einen Überblick vor, der Organisation, Ausstattung, Einsätze und Taktik der britischen Panzeraufklärer zum Inhalt hat. Im Mittelpunkt steht dabei eine umfangreiche, genau recherchierte Typensammlung der gepanzerten Fahrzeuge mit außergewöhnlichen und seltenen Detail- und Innenaufnahmen, bei der sich auch Exoten wie Panzerspähwagen aus Australien, Indien und der britischen Kolonie Kenia, die mit den britischen Streitkräften kämpften, wiederfinden.

Zum Inhalt:
Es werden neben der Organisation, der Einsätze und Taktik folgende Fahrzeuge in ihrer Ausstattung näher vorgestellt: „Rolls Royce Armoured Car“, „Chevrolet Crossley M39“, „Alvis-Straussler Armoured Car“, „Lanchester Armoured Car”, „Beaverette”, „Marmon-Herrington Mk I/II/III/IV”, „Humber Light Reconnaissance Car“, „Morris Light Reconnaissance Car“, „C15T Armoured Truck“ und „Otter Light Reconnaissance Car“, „Dodge Armoured Car“, „Daimler Scout Car“, „Humber Scout Car“, „White M3 Scout Car“, „Greyhound“, „Staghound“ und „Boarhound“, „Guy Armoured Car“ und „Humber Armoured Car“, „Daimler Armoured Car“, „A.E.C. Armoured Car“, australische Panzerspähwagen, indische Panzerspähwagen, kenianische Panzerspähwagen, „Tetrarch“, „Cromwell“, „Locust“, „M3 Stuart”, „Valentine“, „Universal-Carrier“ (oder „Bren-Carrier“), ungepanzerte Fahrzeuge.

Zum Autor:
 
Hagen Seehase wurde 1965 geboren und ist als Lehrer des höheren Lehramtes und im Schuldienst in Niedersachsen beschäftigt. Nach seinem Wehrdienst bei den Panzergrenadieren studierte er in Braunschweig Geschichte und Germanistik. Freiberuflich arbeitet er als Autor für verschiedene kultur- und militärgeschichtliche Zeitschriften und veröffentlichte über fünf Bücher zur schottischen Historie. Für den Erfolgsband „Die Highlander - Band 1“ wurde er mit dem „Diploma of Honour“ der „St. Andrews Association des Order of St. Andrew“ ausgezeichnet.

ca. 200 Seiten mit vielen Farb- und SW-Abbildungen, Hardcover, Format 16,5 x 24,5cm

26,10 € (A) / CHF 45,70




Anzahl:

  • ISBN: 978-3-943210-19-4
  • Gewicht: 0.53kg
  • 53 Stück auf Lager


Dieser Artikel wurde am Freitag, 06. Juli 2012 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2017 Buchverlag König, Greiz / Webdesign by Dub-Art Zwickau / Bildquellen / Buchcover Satz-und Druckhaus Greiz , Billy. Powered by Zen Cart