Buchverlag König

Vermisst!

€24.80

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Klee, Klaus


Vermisst!

Das kurze Leben des Soldaten Walter Michel


Auch über 65 Jahre nach Beendigung des 2. Weltkrieges sind noch Vermisste zu beklagen, viele Schicksale nicht aufgeklärt, und der Sinn und Unsinn von Kriegen steht nach wie vor auf der Tagesordnung.


Auch über 65 Jahre nach Beendigung des 2. Weltkrieges sind die Wunden noch nicht verheilt, die den Menschen vieler Nationen zugefügt wurden. 50 bis 55 Millionen Menschen fanden in diesem Krieg den Tod und viele Schicksale sind bis heute ungeklärt. Die Spurensuche nach dem Flugzeugmechaniker Walter Michel, einem 19jährigen Soldat, den man zuerst die Jugend und dann das Leben raubte, offenbart in den Originaldokumenten seiner Feldpostbriefe und Fotos die erschütternde Tragik eines Lebens, als bei ihm die vaterländische Verblendung dem brutalen Kriegsalltag gewichen war.

Das Buch ist ein generationenübergreifendes Dokument, dass die Frage aufwirft, was die wirkliche Ursache von Kriegen ist und was nachfolgende Generationen aus der Kriegstragödie des 2. Weltkrieges gelernt haben. Dies um so mehr, weil auch heute wieder große Kriege auf der Tagesordnung stehen, die oft als Kreuzzüge gegen den Terror getarnt werden, jedoch ähnliches Leid über die Menschen bringen wie die Auseinandersetzungen vor Jahrzehnten.

Zum Autor:
Klaus Klee wurde im März 1944 geboren und erlebte bis zum Kriegsende die Bombennächte in Frankfurt / Main. Als Kleinkind wuchs er zunächst in den Trümmern des zur Hälfte ausgebombten Elternhauses auf und lernte den Vater erst nach dessen Rückkehr aus der Kriegsgefangenschaft kennen. Viele Jahre galten der schulischen Ausbildung und seinem Beruf als Technischer Kaufmann.

Erst nach dem Ende seines Berufslebens wandte er sich intensiv dem redaktionellen Schreiben und der Darbietungsform des Infotainments zu. So betätigt er sich als Redakteur einer Seniorenzeitung im Rhein-Main-Gebiet sowie eines regional bekannten Satireblattes, schreibt Satiren für Veteranen und trägt diese auf Lesungen vor. Als Autor und Aktiver eines lokalen Kabaretts betreibt er eine politisch-satirische Internetzeitung, die hohe Besucherzahlen aufweist. - Seine Kriegsdokumentationen sind eine eigene Passion, die aus der Aufklärung des Schicksals eines Vermissten hervorgingen.
www.klee-klaus.de

232 Seiten mit vielen Farb-und Schwarz-weiß-Abbildungen, Hardcover, gebunden, Format: 16,5 x 24,5 cm


26,10 € (A) / CHF 45,70


Anzahl:

  • ISBN: 978-3-939856-48-1
  • Gewicht: 0.69kg
  • 19 Stück auf Lager


Dieser Artikel wurde am Montag, 30. April 2012 im Shop aufgenommen.

Kunden die dieses Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft...


Copyright © 2017 Buchverlag König, Greiz / Webdesign by Dub-Art Zwickau / Bildquellen / Buchcover Satz-und Druckhaus Greiz , Billy. Powered by Zen Cart