Buchverlag König

"Man sagt aus alten Tagen..." - Band 3

€16.80

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten

König, Gerd Elmar (Hrsg.)


Man sagt aus alten Tagen...

Mittelalter gestern und heute - Band 3

1.Auflage


In sachkundiger und unterhaltsamer Weise wird in den Bänden dieser Buchreihe über das gesamte Spektrum mittelalterlicher Lebensweise informiert und zur Diskussion angeregt.


Das Mittelalter übt auf viele Menschen einen großen Reiz aus. Das noch immer zunehmende Interesse an Mittelaltermärkten, Burg- und Schloßfesten, Ritterturnieren, Reenactment-Veranstaltungen, die wachsende Begeisterung für die Musik und das Handwerk des Mittelalters zeugt davon. Fernsehdokumentationen über diese geistesgeschichtlich und kulturell bedeutsame Epoche wie „Die Kreuzzüge“ oder „Geheimnisvolle Welt“ erreichten ein Millionenpublikum. Kinofilme wie „Der Name der Rose“, „Richard V.“ oder „Excalibur“, Bücher wie „Der Medicus“ oder „Die Nebel von Avalon“ erlangten Kultstatus. - Dabei scheint nicht nur ein historisches Interesse mitzuschwingen. Die geheimnisvolle Welt der Ritter und Troubadoure, der Hexen und Alchimisten befriedigt auch eine romantische Sehnsucht, die in unserer technikorientierten, fortschrittsgläubigen Zeit vielfach zu kurz kommt. Die Buchreihe „Man sagt aus alten Tagen...“ wendet sich an diejenigen, die das Träumen, Staunen und Phantasieren noch nicht verlernt haben. Darüber hinaus aber auch an jene Leser, die sich näher mit historischen, künstlerischen oder religiösen Fragen, die uns die Zeit des Mittelalters noch immer aufgibt, befassen möchten. In sachkundiger und unterhaltsamer Weise wird in den Bänden dieser Buchreihe über das gesamte Spektrum mittelalterlicher Lebensweise informiert und zur Diskussion angeregt.


Aus dem Inhalt: Aus der Geschichte der Alchemie - Die Goldene Straße in Bayern und Böhmen - Das häusliche Leben in der Burg - Alltagsleben im Mittelalter - Die Kampfkunst der Schweizer - Der Kreuzzug am Rhein im Jahre 1096 - Das Erbe der Normannenherzöge - Deutsche Ritter im Heiligen Land - Die letzte Schlacht von König Artus - Gutenberg und die Erfindung des Buchdrucks - Drei bibliophile Bände vorgestellt - Hauszeichen und Zunftsprüche - Die Geschichte der Totenkulte im Mittelalter.


Zum Herausgeber: Gerd Elmar König: geb. 1956 in Greiz, zehnklassige Oberschule, Lehre und Arbeit als Zerspaner, verschiedene Tätigkeiten im Kulturbereich, 1984 - 1988 Literaturstudium an einer Leipziger Universität in den Fächern Literaturgeschichte, Weltliteratur und Essayistik, veröffentlicht seit 1980 Erzählungen, Gedichte, Essays und Hörspiele in Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien, verschiedene Buch- und Funk-Veröffentlichungen und Literaturpreise im In- und Ausland, Leitung von Literaturwerkstätten und Lektorats-Seminaren im deutschsprachigen Raum, seit 1992 redaktionelle und herausgeberische Tätigkeit im eigenen Verlag mit den inhaltlichen Schwerpunkten vergleichende Kulturgeschichte, Mythen- und Sagenforschung und grenzwissenschaftliche Zukunftsprojekte.


210 Seiten mit vielen Farb-und Schwarz-weiß-Abbildungen, Broschur, Klebebindung,

Format: 23,0 x 15,0 cm


17,70 € (A) / CHF 31,40


Anzahl:

  • ISBN: 978-3-939856-63-4
  • Gewicht: 0.465kg
  • 12 Stück auf Lager


Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 02. Mai 2012 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2017 Buchverlag König, Greiz / Webdesign by Dub-Art Zwickau / Bildquellen / Buchcover Satz-und Druckhaus Greiz , Billy. Powered by Zen Cart