Buchverlag König

Die Fabel-haften Originale

€24.80

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Wallace, Irving


Die Fabel-haften Originale

Das Leben außergewöhnlicher Menschen...

1.Auflage


Jahrhundertelang haben bedeutende Autoren unvergeßlich erdichtete Gestalten nach dem Bilde wirklich lebender Personen geformt. Doch wenn auch Gestalten wie Sherlock Holmes, Dr. Jekyll und Mister Hyde oder Robinson Crusoe in die Weltliteratur eingingen und in ganzen Lesergenerationen fortleben – ihre menschlichen Urbilder bleiben unbeachtet und vergessen. Menschen von der Art des Seemannes Alexander Selkirk, der Daniel Defoe zu seinem unvergeßlichen Roman über einen Schiffbrüchigen auf einer Insel jenseits der Zivilisation inspirierte, fanden keinen Sänger, obschon sie oftmals ein Schicksal hatten, das nicht weniger erregend war als die Dichtungen, die sie inspirierten.
Dem Schicksal dieser Unbesungenen, die lebten, starben, in Vergessenheit versanken und trotzdem im Zauberreich der Erzählung fortleben ist dieses unterhaltsame Sachbuch gewidmet, das nach seinem außergewöhnlich nachhaltigen Erfolg in zweiter Auflage erscheint. Dabei wird bei den Lebensschilderungen jegliche Spekulation vermieden – die Schicksale der einzelnen Personen entstanden aufgrund jahrzehntelanger genauer Recherchen und sind für den Leser überraschend, außergewöhnlich und spannend zugleich.


Zum Inhalt:

Die Anatomie der Inspiration: Eine mit Beispielen belegte Untersuchung darüber, wie berühmte Autoren denkwürdige Romangestalten nach lebenden Vorbildern geschaffen haben.

Das Urbild des Sherlock Holmes: Die wahre Geschichte des Dr. Joseph Bell, dessen Leben A. Conan Doyle zur Schaffung der Figur des Sherlock Holmes anregte.

Das Urbild der Juliana Bordereau: Die wahre Geschichte der Claire Clairmont, deren Leben Henry James zur Schaffung der Figur der Juliana Bordereau in "Die Aspen Papiere" anregte.

Das Urbild der Lady Arabella Dudley: Die wahre Geschichte der Lady Ellenborough, deren Leben Honoré  de Balzac zur Schaffung der Figur der Lady Arabella Dudley in "Die Lilie im Tal" anregte.

Das Urbild des Dr. Jekyll und Mr. Hyde: Die wahre Geschichte des Dekans William Brodie, dessen Leben Robert Louis Stevenson zur Schaffung der Figur des Dr. Henry Jekyll und Mr. Edward Hyde in "Der höchst seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde" anregte

Das Urbild der Marie Roget: Die wahre Geschichte der Mary Cecilia Rogers, deren Leben Edgar Allan Poe zur Schaffung der Figur der Marie Roget in "Das Geheimnis der Marie Roget" anregt

Das Urbild des Robinson Crusoe: Die wahre Geschichte des Alexander Selkirk, dessen Leben Daniel Dafoe zur Schaffung der Figur des Robinson Crusoe in "Das Leben und die höchst erstaundlichen Abenteuer des Robinson Crusoe" anregte.

Reiner Zufall?  Wohl kaum: Die Kurzbiographien sechs außergewöhnlicher Menschen - Delphine Delamare, Marie Duplessis, Lord Cochrane, Tomas G. Wainwright, Inspektor Jonathan Whicher, Leigh Hunt - , deren Leben dichterisch gestaltet wurde von Gustave Flaubert, Alexander Dumas, Frederick Marryat, Edward Bulwer-Lytton, Wilkie Collins und Charles Dickens.

Zum Autor: Irving Wallace wurde als Kind des aus Russland eingewanderten jüdischen Ehepaars Wallechinsky am 19. März 1916 in Chicago geboren. Er wuchs in Kenosha in Wisconsin auf, wo er auf die „Kenosha Central High School“ ging. Anschließend besuchte er das „Williams Institute“ in Berkeley, Kalifornien, und das „Los Angeles City College“.

Mehrere seiner Bücher wurden verfilmt. Zu seinen bekanntesten Werken gehören „Der Chapman Report“ von 1960, „Der Preis“ von 1963 und „Fan-Club“ von 1974. Wallace schrieb zudem einige bemerkenswerte Sachbücher, die durch seinen Ideenreichtum und seine sorgfältigen Recherchen bekannt wurden. Dazu gehören mehrere Ausgaben des „The People Almanac“ und des „The Book of Lists“. Von ihm geschriebene Artikel erschienen in Zeitschriften wie „The American Legion Magazine“, „Liberty“, „Cosmopolitan“, „Esquire“ oder „Collier's“. Weltweit verkaufte er über 250 Millionen Exemplare seiner Bücher.
Nach seinem Tod wurde Wallace auf dem „Hillside Memorial Park Cemetery“ in Culver City in Kalifornien beerdigt.


360 Seiten, viele Schwarz-weiß-Abbildungen, Hardcover, gebunden, Format: 16,5 x 24,5 cm


26,10 € (A) / CHF 45,70


Anzahl:

  • ISBN: 978-3-939856-00-9
  • Gewicht: 0.91kg
  • 2 Stück auf Lager


Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 02. Mai 2012 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2017 Buchverlag König, Greiz / Webdesign by Dub-Art Zwickau / Bildquellen / Buchcover Satz-und Druckhaus Greiz , Billy. Powered by Zen Cart