Buchverlag König

Auferstehung oder Teleportation?

€19.80

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Ermel, Gisela


Auferstehung oder Teleportation?

Das Geheimnis des Turiner Grabtuches in neuer Sicht

2.Auflage


Das Turiner Grabtuch ist eines der umstrittensten Einzelobjekte der Wissenschaft. Über 100 Jahre intensive Forschung haben das Rätsel um die Entstehung des darauf zu sehenden Körperbildes nicht gelöst, sondern eher noch vergrössert. Untersuchungen der Reliquie mit modernsten High-Tech-Geräten brachten jetzt jedoch Ergebnisse, die so aufsehenerregend sind, dass sie alles in den Schatten stellen, was jemals über dieses Artefakt in Erfahrung gebracht werden konnte. Erstmals werden in diesem Buch unbekannte Forschungsergebnisse zahlreicher namhafter Wissenschaftler vorgestellt, die auch den bereits 2000 Jahre andauernden Streit um die leere Grabstätte von Jesus Christus klären können. - Die sachkundige Forschungsgeschichte sowie die Schlußfolgerungen der Autorin machen den Band zu einem spannenden und überzeugenden Sachbuch.


Zum Inhalt:

Teil 1: Die größte Fälschung aller Zeiten?

Teil 2: Künstlerarbeit oder nicht?

Teil 3: Spektakuläre Grabtuchforschung der High Tech-Generation

Teil 4: Wie entstand das Körperbild?


Zur Autorin:

Gisela Ermel wurde in Bebra, Nordhessen geboren und besuchte dort die Realschule bis zum Abschluss Mittlere Reife. Nach einem Jahr auf einer Pflegevorschule in Detmold studierte sie Musik auf dem Konservatorium der Musik in Kassel und Göttingen Musik – Schwerpunkt: Barockmusik – mit Abschluss als Staatlich Geprüfte Musiklehrerin für Klavier und Blockflöte.  
Noch während des Studiums fing sie an, sich mit Paläo-SETI-Forschung zu befassen und veröffentlichte seit 1990 zahlreiche Artikel in verschiedenen Fachzeitschriften und Magazinen, seit 1996 auch Bücher, u. a. zu den Themen Gral, Parallelen zum modernen UFO-Phänomen in der Vergangenheit, Zeitreise, Turiner Grabtuch, Anasazi-Indianer u. v. m. Ihr besonderes Interesse gehört den noch ungelösten Rätseln der Vergangenheit, der vergleichenden Mythologie sowie mysteriösen Artefakten wie der sog. Tilma von Guadalupe. Seit 1998 war die Autorin Referentin auf mehreren „One-Day-Meetings“ der AAS (Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronatuik und SETI) und stellte Themen vor wie Schamanismus, Raum-Zeit-Tore, das Heilige Bündel der Azteken u. a.. Sie ist insgesamt der Auffassung, dass unsere Vorgeschichte viel phantastischer war, als dies in den offiziellen Geschichtbüchern gelehrt wird. Überall finden sich nach ihrer Auffassung Spuren von Vertretern einer höheren Kultur, die außerirdischen Ursprungs sein müssen.

255 Seiten mit vielen Schwarz-weiß-Abbildungen, Broschur, Klebebindung,
Format: 15,0 x21,0 cm

 


23,80 € (A) / CHF 33,50


Anzahl:

  • ISBN: 978-3-934673-43-4
  • Gewicht: 0.35kg
  • 147 Stück auf Lager


Dieser Artikel wurde am Montag, 30. April 2012 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2017 Buchverlag König, Greiz / Webdesign by Dub-Art Zwickau / Bildquellen / Buchcover Satz-und Druckhaus Greiz , Billy. Powered by Zen Cart