Buchverlag König

Weltenbaum und Götterglaube

€19.80

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten


Papst, Walter


Weltenbaum und Götterglaube

Luft- und Raumfahrt vor unserer Zeitrechnung


Evolution oder Schöpfung? Diese Frage ist an Naturphänomene und die Manipulation kosmischer Mächte gebunden. Die Lehrmeinung stützt zwar die irdische Evolutionsidee, die Wissenschaft aber beweist gleichzeitig, dass Schöpfung möglich ist. Die Antwort auf die wichtigste Frage der Menschheit ist offen. Im Hinblick auf den Stand der Genforschung setzt der Autor auf Schöpfung und geht neue Wege, um aus Mythologie, Symbolik und Sprachursprüngen einen historischen Ablauf zu entwickeln. Voraussetzung für den Schöpfungsprozess sind bewohnte Herkunftswelten außerhalb und Raumfahrten auf die Erde. Aus der Fülle der Informationen zeichnet Papst die phantastische Kosmographie benachbarter Welten und rekonstruiert Luft- und Raumfahrteinrichtungen, wie sie möglicherweise während der Schöpfungszeit zur Anwendung kamen. Sensationelle Dokumente und Enthüllungen stützen die These von der Flugtechnik der Vorgeschichte, welche auch heute noch zukunftsweisend sein könnte.

Zum Autor:

Geb. am 18. September 1924 in Kiel, verst. am 26. März 2008 in Köln
Walter Papst arbeitete nach einer Tischlerlehre zunächst in verschiedenen Produktionsstätten des Industrie- und Möbeldesigns, machte sich dann mit einer eigenen Fabrikation selbständig und studierte parallel Innenarchitektur und Formgebung. 1957 eröffnete er sein eigenes „Atelier für Industriedesign und Produktentwicklung“ in Köln, meldete zahlreiche Patente an und gehörte bald zu den bedeutendsten Avantgardisten der deutschen
Nachkriegsmoderne. Neue Möglichkeiten im Werkstoffbereich, insbesondere den glasfaserverstärkten Kunststoff, nutzte Papst Anfang der 1960er Jahre zur Entwicklung bunter Kindermöbel, die sich vor allem durch ihre, für sein Design typische, harmonische Formgebung auszeichneten. Seine Arbeiten wurden u. a. auf der „Triennale Mailand“ und im „Musée des Arts décoratifs Paris“ präsentiert und er erhielt Auszeichnungen wie die des „iF Industrie Forums Design". Etwa seit 1974 engagierte er sich mit seinem Wohnsitz in Frankreich als Zukunftsforscher und Schriftsteller. Sein Erstlingswerk (1994) Der Götterbaum – unser Schöpfungsort im Kosmos“ wurde in vier Sprachen übersetzt. Zu seinen Kernthesen gehörte die Annahme, dass die Menschheit ursprünglich nicht auf der Erde beheimatet war. Im Jahr 2002 erschien dann Walter Papsts zweites alternativ-prähistorisches Buch "Weltenbaum und Götterglaube", mit welchem der Autor neue Indizien und Argumente für die Möglichkeit einer prähistorischen Luft- und Raumfahrt lieferte.


360 Seiten mit vielen Schwarz-weiß-Abbildungen, Broschur, Klebebindung,
Format: 15,0 x 21,0 cm


20,80 € (A) / CHF 36,50


  • ISBN: 978-3-934673-26-7
  • Gewicht: 0.125kg
  • 0 Stück auf Lager


Dieser Artikel wurde am Sonntag, 15. Juli 2012 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2017 Buchverlag König, Greiz / Webdesign by Dub-Art Zwickau / Bildquellen / Buchcover Satz-und Druckhaus Greiz , Billy. Powered by Zen Cart