Buchverlag König

Die gedopte Gesellschaft

€19.80

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Derrich, Michael


Die gedopte Gesellschaft

Der Mensch am Scheidepunkt seiner Höchstleistungen

1.Auflage


Die kritische Auseinandersetzung mit der Kommerzialisierung unserer Gesellschaft am Beispiel von Doping und Höchstleistungen.


Es ist die Faszination der perfektionierten Bewegungsabläufe im Verbund mit Kraft und Ausdauer, welche wir an Athleten und Athletinnen bewundern. Längst aber stehen dabei auch andere Fragen im Mittelpunkt: Wie ist eine so außergewöhnliche Leistung überhaupt möglich? Ist es bereits legitim, den absoluten Erfolg mit allen nur denkbaren Mitteln zu erreichen? Michael Derrich, bekannt geworden durch andere Bücher mit kritischer Gesellschaftsanalyse, hinterfragt nicht nur den Sport, der die Höchstleistung des Einzelnen feiert, während sie diesen eigentlich zu Grabe trägt. Vielmehr wird sichtbar, daß auf allen Gebieten wie Wissenschaft, Politik und Kultur, die der gnadenlosen Kommerzialisierung zum Opfer fallen, der Kampf bis zum Burn out der Gesellschaft eingetreten ist. So ist das Buch eine schonungslose Analyse unserer Hochleistungsmentalität und zeigt zugleich auch die Alternative, die sich aus diesem existenziellen Befund für alle ergibt.

Zum Autor:

Michael Derrich wurde am 01. August 1968 in Linz (Oberösterreich) geboren und besuchte die Schule in seinem späteren Heimatort Freistadt. Nach einer dreijährigen Lehre für chemische Betriebstechnik an der HTL Wels, ist er seit 1990 beim Amt der oberösterreichischen Landesregierung in Linz im Arbeitsbereich Umweltschutz tätig.

176 Seiten mit Schwarz-weiß-Abbildungen, Broschur, Klebebindung, Format: 15,0 x 21,0 cm


20,80 € (A) / CHF 36,50


Anzahl:

  • ISBN: 978-3-939856-56-6
  • Gewicht: 0.305kg
  • 15 Stück auf Lager


Dieser Artikel wurde am Montag, 30. April 2012 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2018 Buchverlag König, Greiz / Webdesign by Dub-Art Zwickau / Bildquellen / Buchcover Satz-und Druckhaus Greiz , Billy. Powered by Zen Cart