Buchverlag König

Das Turiner Grabtuch

€19.80

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten


Ermel, Gisela


Das Turiner Grabtuch

Das Rätsel des Todes und der Auferstehung Christi in neuer Sicht

2.Auflage


Das Turiner Grabtuch ist einer der rätselhaftesten Gegenstände weltweiter Forschung. Dabei stehen Fragen nach dem tatsächlichen Alter der Reliquie, der Entstehung des Körperbildes auf dem Gewebe, der diesbezüglichen Rolle von Leonardo da Vinci und der Echtheit des Tuches im Mittelpunkt, die insgesamt zu einer Neuinterpretation der Auferstehung Jesu führen. - Seit mehr als hundert Jahren erforschen Historiker, Gerichtsmediziner, Biologen, Physiker, Chemiker, Archäologen, Textilexperten, Mikrobotaniker und Wissenschaftler zahlreicher weiterer Fachbereiche diese kostbare und mysteriöse Reliquie. Die Autorin, die sich aufgrund grenzwissenschaftlicher Forschungen einen großen Bekanntheitsgrad erworben hat, veröffentlicht hiermit aufgrund neuester Erkenntnisse bereits das zweite Buch über das Mysterium des Grabtuches. Ihre sachkundige Darstellung der Problematik ist überzeugend und steckt voller unerwarteter Überraschungen.

Zur Autorin:
Gisela Ermel wurde in Bebra, Nordhessen geboren und besuchte dort die Realschule bis zum Abschluss Mittlere Reife. Nach einem Jahr auf einer Pflegevorschule in Detmold studierte sie Musik auf dem Konservatorium der Musik in Kassel und Göttingen Musik – Schwerpunkt: Barockmusik – mit Abschluss als Staatlich Geprüfte Musiklehrerin für Klavier und Blockflöte.

Noch während des Studiums fing sie an, sich mit Paläo-SETI-Forschung zu befassen und veröffentlichte seit 1990 zahlreiche Artikel in verschiedenen Fachzeitschriften und Magazinen, seit 1996 auch Bücher, u. a. zu den Themen Gral, Parallelen zum modernen UFO-Phänomen in der Vergangenheit, Zeitreise, Turiner Grabtuch, Anasazi-Indianer u. v. m. Ihr besonderes Interesse gehört den noch ungelösten Rätseln der Vergangenheit, der vergleichenden Mythologie sowie mysteriösen Artefakten wie der sog. Tilma von Guadalupe. Seit 1998 war die Autorin Referentin auf mehreren „One-Day-Meetings“ der AAS (Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronatuik und SETI) und stellte Themen vor wie Schamanismus, Raum-Zeit-Tore, das Heilige Bündel der Azteken u. a.. Sie ist insgesamt der Auffassung, dass unsere Vorgeschichte viel phantastischer war, als dies in den offiziellen Geschichtbüchern gelehrt wird. Überall finden sich nach ihrer Auffassung Spuren von Vertretern einer höheren Kultur, die außerirdischen Ursprungs sein müssen.

272 Seiten, mit Schwarz-weiß-Abbildungen, Broschur, Klebebindung,
Format: 15,0 x 21,0 cm


20,80 € (A) / CHF 36,50


  • ISBN: 978-3-934673-02-3
  • Gewicht: 0.415kg
  • 0 Stück auf Lager


Dieser Artikel wurde am Montag, 30. April 2012 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2017 Buchverlag König, Greiz / Webdesign by Dub-Art Zwickau / Bildquellen / Buchcover Satz-und Druckhaus Greiz , Billy. Powered by Zen Cart